Kontakt: info@sos-samtpfoten-nordwest.de

Sie möchten uns helfen?

Hier sehen Sie, was Sie tun können:

Spenden

Unser Verein wurde am 20.11.08 mit 8 Mitgliedern gegründet, d.h. wir sind vor etwas über 9 Jahren bei Null angefangen und haben stets nur sehr begrenzte Mittel zur Verfügung. Denn wir erhalten kein Geld von Städten oder vom Land, sondern finanzieren uns über Spenden, Mitgliedsbeiträge und Vermittlungsgebühren.

Dennoch sind wir sehr erfolgreich. Insgesamt hat der Verein seit seiner Gründung mehr als 800 Katzen in ein neues Zuhause vermittelt! (Stand 31.12.15)

Zahlreiche unserer Schützlinge bedürfen jedoch umfangreicher medizinischer Versorgung. Z.B. eine unserer ersten Katzen, Kater Joschi, inzwischen längst zu den vermittelten Katzen gehörend. Er war ein richtiges Sorgenkind, da durch einen Biss verletzt. Ein weiteres Beispiel. Im Januar 09 nahmen wir mehrere kleinere Katzen auf, die bei Wind und Wetter, auch bei eisigem Frost, draußen lebten und sich heftiges Fieber, Durchfall und andere Krankheiten zugezogen hatten. Beispiel 3: Im September 2010 erhielten wir einen Notruf, in Rastede-Lehmdermoor seien 2 Katzen ausgesetzt. Wir fanden vor Ort jedoch 2 Muttertiere mit zusammen 7 kleinen Katzen, die stunden-, wenn nicht tagelang im strömenden Regen gesessen hatten. Auch sie mussten umfangreich medizinisch behandelt werden. Und Kater Kuschel litt unter einer Bissverletzung, die zu einem häßlichen Abzess geführt hat. Mit Kuschel mussten wir sogar zum Nottierarzt. Diese Aufzählung könnten wir noch lange weiterführen.

Unsere Tierarztkosten sind daher hoch und aufgrund zunehmender Notfälle steigen sie nahezu kontinuierlich an:

unten1 (11K)
unten2 (5K)
unten3 (10K)
unten4 (5K)
unten5 (7K)